andreas 2015 088Am 6. Februar 1968 bin ich geboren. Schon früh haben mich Tiere und die Natur fasziniert. So entschied ich mich, nach der obligatorischen Schulzeit,  für die Ausbildung zum Landwirt. Die Selbständigkeit und die Vielfalt dieses Berufs gefielen mir gut und so erarbeitete  ich mir ein paar Jahre später das Meisterdiplom. Auch der Handels- und Verwaltungskurs war genau nach meinem Geschmack. Dort lernte ich viel über Betriebswirtschaft, Marketing und Buchhaltung.

 

Meine Ehefrau und ich führen heute unseren 31 ha Landwirtschaftsbetrieb gemeinsam. Wir melken ca. 50 Kühe. Weiter bewirtschaften wir 120 Hochstammobstbäume und je eine Parzelle Mais und Weizen. Unsere drei Söhne sind bereits volljährig, der Jüngste ist in der Ausbildung als Zimmermann.  – Bei Not am Mann, sind sie immer für uns da. Dafür sind wir sehr dankbar.   

Für die Thurgauer Landwirte bin ich am längsten tätig. Angefangen hat es im 1995 als Präsident des Agroberatungsvereins Bissegg. Ca. 10 Jahre später wurde ich zum Vizepräsident der Thurgauer Agroberatungsvereine. Seit der Reorganisation des Thurgauer Bauernverbandes bin ich Präsident der Basiskonferenz des VTL. Die Basis mit der Spitze zu verbinden, ist mir ein wichtiges Anliegen.

19 Jahre war ich als Kassier im Vorstand des Schützenvereins Bissegg. Bei der Renovierung des alten Schützenhauses präsidierte ich im 2012/14 die Baukommission. Schiessen ist für mich der ideale Sport. In jungen Jahren war ich im Turnverein und bin ich OL gelaufen, doch heute bin ich ganz glücklich im Schiessstand. 

Hier noch ein paar Tätigkeiten in Kürze:   

  • Von 1996 – 2009 Pfleger der Kirchgemeinde Bussnang
  • Präsident der Käsereigenossenschaft Oppikon
  • Rechnungsrevisoren Ämter in der Unterhaltskorporation Oppikon,  Grastrocknungsgenossenschaft Märstetten und Schulgemeinde Amlikon- Holzhäusern
  • Verwaltungsrat Landi Oberthurgau

Danke für Ihr Interesse und Ihre Zeit,
gerne setze ich mich für Sie ein!